Neues Tandem

Ein neues Tandem für das Lebenshilfehaus

In der vorletzten Ausgabe unserer Zeitung haben wir über eine besondere Spende berichtet. Herr Max Coen hatte sich zu seinem achtzigsten Geburtstag statt Geschenken eine Spende für unser Haus gewünscht.
Sechshundert Euro kamen so zusammen. Der Lions-Club Bad Neuenahr, dem Herr Coen angehört, spendete noch einmal vierhundert Euro dazu. So kamen ganze eintausend Euro zusammen. Wir haben überlegt, was wir schönes von dem Geld kaufen möchten. Schnell hatten wir eine Antwort gefunden: ein neues Tandem sollte es sein.

Michael Tebeck und Steve Willkommen auf Probefahrt

Im März war es dann endlich soweit, und das lang ersehnte Zweirad rollte auf den Hof des Lebenshilfehauses. Nun können auch jene Bewohnerinnen und Bewohner an Fahrradausflügen teilnehmen, die vorher leider nicht mitkommen konnten. Dies bedeutet einen echten Gewinn an Lebensqualität, für den wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken möchten. Auf dem Foto drehen ich und Herr Steve Willkommen die ersten Proberunden. Wir wünschen allen Lesern einen schönen Fahrradsommer, und nicht vergessen: nie ohne Helm!

Michael Tebeck

Weitersagen