Nürburgring

  Rent4Ring   
Grüne Hölle Nürburgring Nürburgring  Touristenfahrer.de 

Pressemitteilung

Lebenshilfe auf Überholspur

Rent4Ring organisieren Benefiz-Veranstaltung für behinderte Menschen auf dem Nürburgring

Nürburgring: Freitag der 13. war ein guter Tag für die Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V.. Rent4Ring, ein Renntaxiunternehmen, die Fahrten auf dem Nürburgring anbieten, ermöglichten mit Hilfe von Sponsoren etwa 80 Menschen mit Handicap und Ihren Helfern ein unvergessliches Event.
„Dies wird bestimmt eine tolle Sache. Da unsere Betreuten alle aus der Region kommen, sind viele vom Nürburgring und schnellen Autos begeistert“, bedankte sich der 1. Vorsitzende der Lebenshilfe Dr. Ralf Riegel schon im Vorfeld.
Nachdem Fredy Lienhard und Ralph Beck von Rent4Ring mit Stefan Möller, Geschäftführer der Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e. V. den Kontakt hergestellt hatte und alle Bedenken ausgeräumt waren, konnte man mit der Planung dieses, für die Menschen mit geistiger Behinderung spannenden Erlebnisses begonnen werden. Gemeinsam mit den Caritas Werkstätten Sinzig und dem Haus Alexander aus Bad Neuenahr nahm die Lebenshilfe diese besondere Form der Integration wahr.
„Eine solche Möglichkeit bekommen unsere Bewohner nicht alle Tage“, freute sich der Wohnstättenleiter des Lebenshilfehauses, Christian Degen. Auch Doris Hein, Leiterin der „Offenen Hilfen“, nahm diese besondere Gelegenheit gerne wahr und ermöglichte auch einigen Kindern mit Handicap eine Fahrt auf dem Nürburgring.
Einmal mit einem Tourenwagen oder Renntaxi (Formel 1 Wagen mit Beifahrer) von lizenzierten Rennfahrern des Rent4Ring Teams durch die „Grüne Hölle“ gefahren werden, mit anschließender Siegerehrung und einer deftigen Erbsensuppe im Brauhaus Eifeldorf, war ein Highlight für alle Teilnehmer.
Dank der Unterstützung des Rent4Ring Teams fühlte sich nicht nur Teilnehmer Guido Mostert wie „Michael Schumacher“ und war stolz auf seine Trophäe. Die Teilnehmer erhielt nach dieser einmaligen Veranstaltung einen schönen Pokal und jeder eine ganze Tüte mit Andenken.
Dieser Event war sicher ein unvergesslicher Tag für die Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Begleiter.

 

Impressionen vom Tag:

rent4ring_1 rent4ring_2 
rent4ring_3 rent4ring_4 
rent4ring_5 rent4ring_6 

Weitersagen