Weihnachtsworkshop

Weihnachtsworkshop bei der Offenen Hilfe der Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e. V.

Am 21. und 22. November fand bei der Lebenshilfe am Kaiserplatz in Sinzig wieder der beliebte Weihnachtsworkshop statt.
Obwohl die Außentemperaturen mit bis zu 15°C nicht weihnachtlich waren, ging man mit guter Laune und viel Energie an die Bastelarbeiten für das bevorstehende Weihnachtsfest. Nach einer gemütlichen Kaffeerunde startete man mit der Herstellung eins großen Weihnachtssterns, anschließend nahm man gemeinsam das Mittagessen ein. Für den Nahmittag hatten sich die Mitarbeiter, Jhorna und Michael Griehl, etwas Besonderes ausgedacht, Herr Reiner Burgunder, Leiter des Backstudios der Firma Kessko aus Bonn hatte sich angekündigt um mit den Workshop Teilnehmern ein Marzipanseminar durchzuführen. Mit einfachen Figuren wie lustigen Früchten und lustigem Gemüse wurden unter fachkundiger Anleitung und mit flinken Fingern begonnen, höchste Konzentration brauchte man dann bei den komplexeren, mehrteiligen Figuren und zum Schluss wurde es beim modellieren von Schneemann, Tannenbaum und Weihnachtsmann richtig weihnachtlich.

Weihnachtsworkshop
Erst nachdem die ganze Kiste Marzipan, welche der Miteigentümer der Fa. Kessko Bonn, Herr Helmut Kessler, dazu kostenlos zur Verfügung gestellt hatte, aufgebraucht war wurde Herrn Burgunder mit einem lang anhaltendem Applaus gedankt und ein kleines Geschenk überreicht. Gerne versprach er im nächsten Jahr wiederzukommen. Stolz nahmen die Teilnehmer ihre selbstgefertigten Marzipanfiguren mit nach Hause, Reste gab es keine alles was übrig war wurde über Mund und Magen entsorgt.

Gemeinschaftsarbeit Konzentriertes Arbeiten

Am zweiten Tag ging es mit frohem Mut heiter weiter und unter fachkundiger Anleitung wurden weitere Sterne in Ausschneid- Falt- und Klebetechnik sowie dekorative Tischdekoration hergestellt.
Am Schluss der Veranstaltung war man erschöpft aber .
Anmeldungen zu diesen und anderen Veranstaltungen sowie Information erhalten Sie bei der Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V., Frau Doris Hein Tel.: 02642- 980083

Weitersagen