Ein Hauch von Italien

Sommerfest im Lebenshilfehaus – ein Hauch von Italien

Am Samstag, den 13.August 2011 war es wieder soweit. Die Bewohner des Lebenshilfhauses Sinzig feierten zusammen mit Angehörigen, Freunden, Nachbarn und den Mitarbeitern ihr Sommerfest unter dem Motto Italien.

Nachdem der Vorsitzende Dr. Ralf Riegel alle Gäste begrüßt und das Fest eröffnet hatte, wurden erst einmal treue Mitarbeiter geehrt. So konnte der Bewohnerbeirat zusammen mit Wohnstättenleiter Christian Degen drei Mitarbeiter ehren, die schon seit 15 Jahre bei der Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V. ihren Dienst verrichten; Christian Jonas, Sabine Nürenberg und Thomas Grobler.
Daneben hat es auch Tradition, dass auch die BewohnerInnen eine kleine Aufmerksamkeit erhalten, die schon 15 Jahre im Lebenshilfehaus wohnen, dieses Jahr bekam Brunhilde Esch ein kleines Geschenk.

Besonders gefreut haben sich die Bewohner des Lebenshilfehauses über die großzügige Spende von 1000.- Euro des Lions Club Bad Neuenahr für einen neuen Kicker, die durch ihren Präsidenten Friedhelm Borucki an Geschäftsführer Stefan Möller überreicht wurden.

Neben italienischem Eis, Pizza und Bruschetta konnten die fast 150 Gäste auch mehrere musikalische Auftritte im neu gestaltetem Garten genießen. So sang Christina Monreal, der Freundeskreis Bad Bodendorf tanzte den „Pizza Tanz“ und der „Klangkreis“, die hauseigene Integrationsband begeisterte abschließend die Besucher mit Liedern aus den 80’er und 90’er Jahren.

Rundum freuten sich alle Gäste über die italienschen Köstlichkeiten, den künstlerischen Darbietungen und der harmonischen Atmosphäre, besonders da ausnahmsweise auch das Wetter einmal mitspielte. Als Resümee lässt sich festhalten, das das Sommerfest bei der Lebenshilfe ein gelungener Nachmittag war, den man gerne in Erinnerung behält.

Weitersagen