Ameland

Reise der Offenen Hilfen nach Ameland vom 10.-15.9. 2012

Mit Zug und PKWs ging es gut gelaunt auf die Reise zur wunderschönen Insel Ameland. Dort angekommen schauten wir uns erst einmal den schönen Ort Hollum an, in dem wir wohnten.
In kleinen Gruppen bezogen wir unsere Wohnhäuser.
Das Wetter war wechselhaft und unsere Stimmung war bestens. Wir waren viel am Strand und haben den Hunden beim Herumtollen zugeschaut. Jeden Tag standen interessante Ausflüge auf dem Programm.
Bei strahlendem Sonnenschein sind wir mit bis zum Nachbarort Ballum gelaufen und haben dort Minigolf gespielt, haben eine Fahrt im Strandexpress unternommen und die Insel erkundet.
Es war eine schöne Zeit und wir freuen uns schon aufs nächste Mal.

 

Weitersagen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *