Spende aus dem Weihnachtsmarktverkauf des PJG

Dem erfolgreichen Weihnachtsmarktverkauf des PJG verdankt die Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V. eine Spende in Höhe von 3666 €. Die Schüler des PJG haben sich gemeinsam mit Ihren Lehrern dazu entschlossen, 1/3 der Einnahmen aus dem Verkauf von Marmeladen, selbstgemachten Dekoartikeln uvm. auf dem Ahrweiler Weihnachtsmarkt an die Lebenshilfe zu spenden.

Die Spendenübergabe fand im Eingangsbereich des PJG statt, wo der Geschäftsführer der Lebenshilfe, Herr Möller, gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, Herrn Dr. Steffens, den Scheck von Schülern des PJG entgegennahm.

„Das Geld soll unserem Partnerverein Radosti Druzenja in Bihac zu Gute kommen“, freut sich Herr Möller. „Wir können auf jahrelange Erfahrung im Bereich der Frühförderung zurückblicken und möchten diese gerne mit unseren Freunden in Bihac teilen.“ „Hier steht die frühe Förderung von Kindern mit Entwicklungsstörungen oder Behinderung noch ganz am Anfang“, so Herr Dr. Steffens, der sich ebenfalls bei allen Schülern und Lehrern des PJG für die großartige Hilfe bedankte.

Spende PJG an LH AW 11.02.16

Weitersagen