Musikgruppe „Einfach so“ im Johanniter-Haus

Ein vielseitiges und schwungvolles Programm brachte die Musikgruppe „Einfach so“ der Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e. V., Offene Hilfen an einem Nachmittag mit ins Johanniter-Haus.

2Der Musikgruppe gehören 5 Menschen mit geistiger Behinderung ab 20 Jahren an, die unter der Leitung von Musiklehrerin Mechthild Kohl verschiedene Stücke und Darbietungen für die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses einstudiert hatten. Umrahmt wurde das Programm von Schülern der Musikschule im Kreis Ahrweiler.

Die Bewohnerinnen und Bewohner genossen den Nachmittag, an dem „Einfach so“ einen Querschnitt seines vielseitigen Könnens zeigte. Die Gruppe begeisterte, unterstützt durch ihre Betreuerin Jhorna Griehl, mit Tanz, Gesang und Instrumentalspiel auf Keyboard, Tischharfe und Schlagwerk. Beim bekannten Kinderlied „Der Kuckuck und der Esel“ stimmten die Bewohner spontan mit ein.4

Auch die Stücke der Musikschüler fanden großen Anklang. Merle Weiland spielte auf dem Klavier das bekannte und beliebte „I will follow him“ aus dem Film „Sister Act“. Sehr angetan waren die Bewohner auch von Charlotte Ambergers Vorspiel auf der Sopranblockflöte.

Mit einem Kanon endete der musikalische Nachmittag im Johanniter-Haus. Aber alle sind sich einig: Es wird ein Wiedersehen geben mit „Einfach so“ und den Schülern der Musikschule Kreis Ahrweiler!5

 

 

Weitersagen