„Das schmeckt ja phantastisch!“

Am Freitag, den 11.11.2016 wurden wieder die Kochlöffel geschwungen.

img-20161114-wa0012Insgesamt neun Personen, die durch die Lebenshilfe bzw. dem Haus der offenen Tür (HoT) an dem Angebot „Cooking for Inclusion“ teilnahmen, trafen sich einen Nachmittag im HoT in Sinzig.

Bereits im Vorfeld wurde entschieden, dass passend zur Jahreszeit Flammkuchen zubereitet werden sollten. Hierzu lag ein Rezept in Leichter Sprache vor.img-20161114-wa0013

Wir setzten uns als Erstes zusammen und überlegten, welche Sorten gewünscht sind und welche Zutaten dafür benötigt wurden. Wir notierten alles auf einer Einkaufsliste und kauften anschließend alles ein.cooking_3

Danach ging es an die Vorbereitung. Eine Gruppe kümmerte sich um den Teig, eine andere schnippelte  fleißig den Belag klein.cooking_1 Der ausgerollte Teig wurde mit Speck und Zwiebeln, Lachs sowie Äpfeln und Zimt belegt. Alles kam in den Ofen und schon nach kurzer Zeit waren die knusprigen Flammkuchen fertig.

Diese genossen wir dann zusammen mit warmem Kakao an einem großen Tisch in gemütlicher Runde. „Das schmeckt ja phantastisch!“ rief ein Teilnehmer begeistert. Da konnten alle anderen nur zustimmen.cooking_2

 

Das nächste Koch-Treffen findet am Freitag, den 09.12.016 von 16-20 Uhr im Begegnungszentrum am Kaiserplatz in Sinzig statt. Wir freuen uns auf viele Anmeldungen!

 

Nähere Informationen und Anmeldung unter: 02642 – 998437 11 oder

per Email: offene-hilfen@lebenshilfe-ahrweiler.de

Weitersagen