Spende von Marcos Heuboden

Die Lebenshilfe bedankt sich ganz herzlich bei dem Team von Marcos Heuboden für die Spende zu Gunsten des Lebenshilfehauses.

Inzwischen ist es eine lieb gewordene Tradition auf Marco’s Heuboden: Die X-mas Jam Session, die dieses Jahr am 17.12.16 zum vierten mal statt fand.

Die Brohltal Musikschule (www.musikschule-heidekind.jimdo.com) hatte wieder unter der Leitung von Toddo Heidekind ein weihnachtliches Programm ausgearbeitet und die Besucher zum Mitsingen eingeladen. Besonderes Augenmerk legt Heidekind darauf, dass es nicht darum geht eine absolut perfekte Darbietung auf die Bühne zu bringen, sondern den Spaß am Musizieren zu vermitteln. So standen dann auch Musiker auf der Bühne, die sichtlich diesen Spaß an dem hatten was sie taten und das Publikum mitrissen. Dank vorher ausgeteilter Texte wurde gemeinsam gesungen, geschunkelt und Glühwein getrunken.

Seinen großen Auftritt hatte Marvin Weck: Sein Solo Auftritt mit einem selbst komponierten Stück ließ nach der Pause den Raum verstummen und jeder hörte gebannt dem 16 jährigen Talent zu wie er auf seiner Gitarre, die er selbst liebevoll „Larsson“ nennt, kleine Kunststücke vollbrachte- großes Klasse!

Pure Water, namentlich Laura Schwarz und Marco Wrobel, ließen es sich nicht nehmen mit einem weihnachtlichen Miniwunschkonzert den Abend abzurunden.marcos-heuboden

Auch der Gute Zweck konnte sich freuen: Insgesamt konnten 343,-€ für das Lebenshilfehaus in Sinzig gesammelt werden. Zuvor hatten Joachim Grundhewer, Einrichtungsleiter des Lebenshilfehauses, und Rosemarie Pante, Vorstandsmitglied der Lebenshilfe Ahrweiler, die Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V. vorgestellt und die Aufgaben und Tätigkeiten den Besuchern erklärt. Alle waren sich einig, dass die Arbeit mit und für behinderte Menschen unterstützt werden muss.

Weitersagen