Filmvorstellung “Mein Blind Date mit dem Leben” – 10.05.2017 – 20 Uhr

 

Am 10.05.2017 präsentieren wir um 20 Uhr gemeinsam mit dem Kino-Center Rhein-Ahr und mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Ahrweiler den Film “Mein Blind Date mit dem Leben”.

Kinoplakat

Wo? Im Kino-Center Rhein-Ahr, Hauptstraße 67, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wann? Mittwoch, den 10.05.2017 um 20 Uhr
Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit zur Diskussion bei einem kühlen Getränk im Foyer.

Kosten? Der Eintritt ist frei!
Über Spenden würden wir uns freuen.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an unsere Geschäftsstelle in Ahrweiler wenden: Telefon: 02641 – 917700 oder per Email: geschaeftsstelle@lebenshilfe-ahrweiler.de

Wir hoffen auf zahlreiche Besucher und freuen uns auf einen angenehmen Abend bei einem wirklich empfehlenswerten Film.

 

Inhalt des Films:

Eine aufregende Karriere im Luxus-Hotel – das ist der langgehegte Traum von Saliya (Kostja Ullmann)! Doch für jemanden, der fast blind ist, könnte nichts unwahrscheinlicher sein: Aber seinen Traum aufzugeben, kommt nicht in Frage, und so schickt Saliya eine Bewerbung an ein 5-Sterne-Hotel – ohne sein Handicap zu erwähnen. Überraschenderweise funktioniert der Bluff aber tatsächlich und er bekommt eine Stelle in einem Luxus-Hotel in München. Niemand ahnt etwas von seinem Geheimnis, nur sein Freund Max (Jacob Matschenz) erkennt bald, was es mit Saliya auf sich hat und hilft ihm, jede noch so schwierige Lage zu bewältigen. Wenn alle anderen Feierabend machen, übt Saliya bis in die Nacht die für seine Kollegen einfachsten Handgriffe, bis er sie “blind” beherrscht. Doch als er sich in Laura (Anna Maria Mühe) verliebt und durch sie in eine unvorhergesehene Situation gebracht wird, scheint alles, was er sich vorgenommen hat, zusehends aus den Fugen zu geraten.

“Mein Blind Date mit dem Leben” ist eine außergewöhnliche Komödie über wahre Freundschaft und Mut, die auf der unglaublichen, aber wahren Lebensgeschichte von Saliya Kahawatte basiert, der als Jugendlicher sein Augenlicht verlor, aber sich seine Träume und den Blick für das Wesentliche bewahrt hat.

Weitersagen