Gegen den Bluttest als Kassenleistung! – Down ist in – nicht out!

Thema der Woche für uns und im Bundestag:
Der Bluttest auf Trisomie 21 (auch Down-Syndrom) soll Kassenleistung der gesetzlichen Krankenkassen werden. Am kommenden Donnerstag findet hierzu eine Abstimmung im Bundestag statt.
Wir distanzieren uns mit aller Deutlichkeit von dem Plan den Bluttest als Kassenleistung einzuführen und fordern “Inklusion statt Selektion”, denn “Down ist in, nicht out!”.

„JA“ zur Vielfalt des menschlichen Lebens!
Gemeinsame Stellungnahme

Deshalb
• Aufklärung über das Leben mit Beeinträchtigungen!
• Keine Bluttests auf genetische Abweichungen (NIPT) auf Kassenkosten!
• Mehr und bessere Beratungsangebote vor, während und nach vorgeburtlichen Untersuchungen mit Beteiligung der Behindertenselbsthilfe!

Den Bluttest auf genetische Abweichungen (NIPT) in den Leistungskatalog der Krankenkassen aufzunehmen bedeutet:
• Die Angst vor Behinderung zu verstärken.
• Die Diskriminierung von Menschen mit Beeinträchtigungen zu verschärfen.
• Menschen mit Beeinträchtigungen in unserer Gesellschaft als „vermeidbar“ und nicht willkommen zu bewerten.
• Die Verpflichtungen der UN Behindertenrechtskonvention nicht zu beachten.
• Mit dem Eindruck, dieser Test sei medizinisch sinnvoll, falsche Hoffnungen bei werdenden Eltern zu wecken.
• Den Druck auf Schwangere „alles zu tun, alles zu testen“ zu erhöhen.
• Die Tür für die Kassenzulassung weiterer Tests auf genetische Merkmale zu öffnen.

Nähere Informationen sind auch hier zu finden:
https://www.lebenshilfe.de/mitmachen/kampagnen/1221-trisomie-bluttest/

oder ein interessanter Beitrag rund um das Thema “Trisomie 21″ in der 9. Ausgabe 2019 der Zeitung “Eltern mitten im Leben”:
https://www.lebenshilfe.de/fileadmin/Redaktion/PDF/4_Mitmachen/Emil9_final.pdf

Petition “Menschen mit Down-Syndrom sollen nicht aussortiert werden!”

https://www.change.org/p/menschen-mit-downsyndrom-sollen-nicht-aussortiert-werden-ich-will-nicht-dass-die-krankenkasse-den-bluttest-bezahlt-goeringeckardt-tonihofreiter-dietmarbartsch-swagenknecht-c-lindner-andreanahlesspd-rbrinkhaus?recruiter=53655105&utm_source=share_petition&utm_medium=copylink&utm_campaign=psf_combo_share_initial.pacific_post_sap_share_gmail_abi.gmail_abi

Petition gegen den Bluttest auf Down Syndrom als Kassenleistung

https://www.change.org/p/kassen%C3%A4rztliche-vereinigung-%C3%A4rztekammer-gba-der-deutsche-bundestag-ich-will-nicht-abgetrieben-werden-sondern-auf-der-welt-bleiben

Down_ist_in_web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitersagen